Informationen für Eltern von Au Pairs

Elternleitfaden zum Au Pair Erlebnis: Speziell für Eltern erstellt

Als Eltern wollen Sie Ihr Kind ermutigen, die Welt zu erkunden und Erfahrungen zu machen. Aber das kann gleichzeitig auch etwas beängstigend sein. Wir von Cultural Care sind überzeugt, dass das Au Pair Programm eine der sichersten Möglichkeiten bietet, das Leben im Ausland kennenzulernen.

Als Au Pair kann Ihr Kind wichtige Erfahrungen sammeln. Dies aber stets behütet, während es im fürsorglichen Zuhause der Gastfamilie wohnt und rund um die Uhr Unterstützung von Cultural Care erhält. Sie können zuversichtlich sein, dass das Au Pair Programm für Ihr Kind die sicherste Art ist, die Welt zu entdecken.


Online Infotreffen für Eltern

Melden Sie sich hier zu einem unserer nächsten Termine an. Wir beantworten gerne Ihre Fragen!

24. November 2021
25. Januar 2022
22. März 2022

Was ist ein Au Pair?

Der Begriff Au Pair kommt aus dem Französischen und bedeutet "auf Gegenseitigkeit". Dies erklärt sehr treffend, wie das Au Pair Teil einer amerikanischen Familie wird und im Gegenzug auf deren Kinder aufpasst.

Das Programm bietet die einzigartige Möglichkeit für persönliches Wachstum und Unabhängigkeit sowie kulturellen Austausch in einem geregelten Rahmen.

Nach ihrer Ankunft bei der Gastfamilie sind Au Pairs hauptsächlich für die Gastkinder verantwortlich und unterstützen die Familie bei kleineren Hausarbeiten, die die Kinder betreffen. Neben diesen alltäglichen Aufgaben bietet das Programm Ihrem Kind die einzigartige Möglichkeit, Selbstvertrauen zu gewinnen und jede Menge praktische Fähigkeiten zu erlernen, die zukünftig von großem Wert sein werden.



Wer sind unsere Gastfamilien?

Unsere Gastfamilien leben überall in den USA und haben alle dasselbe Ziel: ein Au Pair zu finden, welches perfekt zu ihnen passt. Die Gastfamilien sind selbst aktiv an der Suche nach ihrem zukünftigen Au Pair beteiligt – sie nehmen schließlich ein Au Pair in ihr Zuhause auf und teilen ihre Kultur. Aber natürlich hat auch Ihr Kind ein großes Mitspracherecht bei der Gastfamilienauswahl. Die Entscheidung, mindestens ein Jahr miteinander zu verbringen, beruht immer auf Gegenseitigkeit.



Welche Vorteile hat Ihr Kind?

Die Vorteile eines Auslandsaufenthalts, bei dem man einer verantwortungsvollen Tätigkeit nachgeht, Geld verdient, ein Netzwerk aufbaut und Erinnerungen für das ganze Leben sammelt, sind unendlich.

  • Verbesserte Englischkenntnisse

    Täglich ausschließlich von der englischen Sprache umgeben zu sein, ist ein Vorteil und erleichtert das Erlernen enorm. Die beruflichen Möglichkeiten, die sich durch das Perfektionieren der englischen Sprache ergeben, sind grenzenlos.

  • Weitere schulische Ausbildungsmöglichkeiten

    Au Pairs können das amerikanische Studentenleben hautnah an einem College vor Ort miterleben und ihre Ausbildung fortsetzen. Kurse zu besuchen, neue Kenntnisse zu erlangen, Freunde vor Ort kennenzulernen und Basketball- oder Football-Spiele mitzuerleben, machen diese Erfahrung einzigartig.

  • Berufliche Weiterentwicklung

    Au Pairs kehren mit unglaublich vielen neuen Kenntnissen und Fähigkeiten zurück, was ihnen bei der Wahl ihres zukünftigen Berufs hilft. Für mindestens ein Jahr Vollzeit zu arbeiten, macht Au Pairs, unter anderem, zu selbstständigen jungen Menschen mit effizientem Zeitmanagement.

  • Globales Netzwerk

    Ins Ausland zu reisen und wie ein Einheimischer zu leben, öffnet unseren Au Pairs viele neue Türen. Teil einer amerikanischen Familie zu sein und gleichzeitig unzähligen neuen Aktivitäten nachzugehen — damit bauen sich Au Pairs ein tolles Netzwerk an Kontakten aus der ganzen Welt auf.



Bestmögliche Unterstützung

Cultural Care verfügt über das größte Netzwerk an Mitarbeitern in den USA. Das gibt Au Pairs während der gesamten Zeit bei der Gastfamilie ein Gefühl von Sicherheit.

Mit Matching-Spezialisten, die dafür sorgen, dass Au Pairs eine geeignete Gastfamilie finden, sowie Mitarbeitern, die rund um die Uhr erreichbar sind, versprechen wir, unsere Au Pairs während der Zeit in den USA bestmöglich zu unterstützen.


Unterstützung in den USA

  • Cultural Care Büro in Boston

    Die Mitarbeiter unserer Zentrale in Boston stehen den Au Pairs gerne zur Seite. Ihr Kind kann sich also auf die ständige und bestmöglichste Unterstützung während der Zeit als Au Pair verlassen.

  • Cultural Care Büro in Denver

    Unsere Mitarbeiter in Denver unterstützen Au Pairs bei verschiedensten Fragen und das über verschiedene Zeitzonen hinweg - so bekommen Au Pairs schnell die richtigen Antworten.

  • Local Childcare Consultant (LCC)

    Vor Ort erhält Ihr Kind die Unterstützung unserer LCCs. Der LCC wohnt maximal eine Autostunde vom Au Pair entfernt und veranstaltet monatliche Treffen, bei denen Au Pairs offen kommunizieren und andere Au Pairs in ihrer Nähe kennenlernen können.



Au Pair Programm Experte seit 1989

Das umfangreiche Wissen, das wir uns in den letzten 30 Jahren durch die Vermittlung von Au Pairs an passende Gastfamilien angeeignet haben, macht unser Programm so erfolgreich.

  • Reguliert vom U.S. Department of State

    Unser Au Pair Programm wird streng vom U.S. Department of State überwacht. Cultural Care Au Pair ist eine der wenigen anerkannten Organisationen, die zukünftige Au Pairs vermitteln darf.

  • Unterstützung aus Deutschland

    Auch zu Hause erhält Ihr Kind die bestmögliche Unterstützung. 80% unserer Mitarbeiter sind ehemalige Au Pairs und verstehen nur zu gut, wo und wann ihr Kind welche Hilfestellung benötigt.

  • Umfassender Versicherungsschutz

    Alle Cultural Care Au Pairs profitieren von einem umfassenden Versicherungsschutz, welcher speziell für Au Pairs entwickelt wurde. Dieser beinhaltet sowohl Kranken- und Unfallversicherung, Haftpflicht und Rechtsschutz als auch eine Programmunterbrechungs- und Diebstahlversicherung.