FAQ - Häufig gestellte Fragen

Hier findest Du die Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Klicke einfach auf die entsprechende Frage und Du gelangst zur Antwort.
Wenn Deine Frage unbeantwortet bleibt, freuen wir uns über Deine E-Mail an: aupair.de@culturalcare.com.

 

Die Programmvoraussetzungen

Wie viel Kinderbetreuungserfahrung benötige ich?

Wie bekomme ich mehr Kinderbetreuungserfahrung?

Was wird als Kinderbetreuungserfahrung anerkannt? 

Wie schnell kann ich ausreisen?

Können auch Männer Au Pair werden? 

Kann ich mich ohne Führerschein bewerben?

Kann ich zu einer bestimmten Gastfamilie?

Kann ich auch nur für 3, 6 oder 9 Monate als Au Pair in die USA gehen?

 

Deine Bewerbung

Zählen Stunden auch innerhalb der eigenen Familie?

Wie kann ich meine Erfahrungen nachweisen?

Was macht eine gute Bewerbung aus? 

Wann zahle ich die Programmgebühr?

Wie kann ich mich in die Online Bewerbung einloggen?

 

Deine Referenzen

Was ist eine Childcare Reference?

Was ist eine Personal Reference?

Wie viele Referenzen brauche ich?

Wie überprüft Cultural Care meine Referenzen?

 

Die Suche nach Deiner Gastfamilie

Wie funktioniert der Matching Prozess?

Ist die Suche nach einer Familie wirklich kostenlos?

Wie kann ich meine Matching-Chances verbessern?

 

Deine Reisevorbereitungen

Was muss ich nach meinem "Final Match" machen?

Wie und wann beantrage ich mein Visum?

Wie und wann werden meine Flüge gebucht?

Ich habe eine Gastfamilie. Und eine Ausbildung. Was nun?

Um welche Dokumente muss ich mich kümmern?

Brauche ich einen internationalen Führerschein?

 

Dein Au Pair Aufenthalt

Wie viel Taschengeld bekomme ich?

Wie finanziere ich die College-Kurse?

Kann ich meine Gastfamilie wechseln?

Wie finde ich neue Freunde?

Gibt es die Möglichkeit, in den USA das College zu besuchen?

Kann ich meinen USA-Aufenthalt verlängern?

Bekomme ich weiterhin Kindergeld?

Zahlt Cultural Care meinen kompletten Heimflug?

 

Antworten:

Wie viel Kinderbetreuungserfahrung benötige ich?

Zum Zeitpunkt der Abgabe Deiner Bewerbung musst Du 200 Stunden Kinderbetreuungserfahrung vorweisen können. Auch wenn Du noch Stunden sammelst, kannst Du schon unser kostenloses Vorbereitungstreffen besuchen und unser Programm besser kennenlernen.

 

Wie bekomme ich mehr Kinderbetreuungserfahrung?

Für das Sammeln vieler Stunden innerhalb eines kurzen Zeitraumes bietet sich ein Kindergartenpraktikum an. Unseren Gastfamilien ist aber sehr wichtig, dass Du vor allem Erfahrung als privater Babysitter hast, denn das entspricht ja ganz genau Deinen späteren Aufgaben als Au Pair. Biete Babysitting in Deiner Nachbarschaft an - die meisten Familien werden sich darüber sehr freuen. Außerdem kannst Du einen schön gestalteten Aushang bei den Kinderärzten oder Gynäkologen in Deiner Umgebung machen - dort gibt es viele Mütter, die Unterstützung suchen. Vor allem die vielfältige Kinderbetreuungserfahrung ist bei der Bewerbung sehr wichtig.  Daher ist es von Vorteil, viele unterschiedliche Erfahrungen mit Kindern einzureichen. Diese Erfahrung kannst Du in Kindergärten, beim Babysitting bei Freunden und Bekannten, sowie in der eigenen Familie sammeln.

 

Was wird als Kinderbetreuungserfahrung anerkannt?

Babysitting bei deutlich jüngeren Geschwistern, Bekannten und/oder Verwandten; Nachhilfeunterricht; Praktikum im Kindergarten; Begleitung von Jugendfreizeiten; Jugendtrainer(in) und berufliche Erfahrungen wie z.B. als Erzieher(in).

 

Wie schnell kann ich ausreisen?

Idealerweise benötigen wir 2 - 3 Monate Zeit, um Deine komplette Bewerbung zu bearbeiten, eine Gastfamilie für Dich zu finden und Dich für die Zeit in den USA vorzubereiten. Wenn Du so schnell wie möglich ausreisen möchtest, bemühen wir uns, Dir die Ausreise besonders frühzeitig zu organisieren. Du kannst Dich jederzeit bei uns unverbindlich und kostenlos anmelden.

 

Können auch Männer Au Pair werden?

Männer sind bei uns im Cultural Care Au Pair Programm herzlich willkommen. Je mehr Kinderbetreuungserfahrung Du vorweisen kannst, desto größer ist Deine Vermittlungschance! Bei männlichen Bewerbern kann die Gastfamiliensuche immer etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen. Daher solltest Du besonders aufgeschlossen und motiviert sein und viel Kinder- und Fahrerfahrung mitbringen.

 

Kann ich mich ohne Führerschein bewerben?

Der Führerschein ist eine Anforderung für die Aufnahme in das Au Pair Programm. Daher können wir mit unserer Gastfamiliensuche erst starten, wenn Du den Führerschein erhalten hast. Aus Sicherheitsgründen ist es dringend erforderlich, dass Du bereits eine gewisse Fahrpraxis mitbringst und Dich sicher fühlst, Dich auch in den USA mit dem Auto zu bewegen. Du kannst Dich aber jetzt schon unverbindlich anmelden, eines unserer kostenlosen Vorbereitungstreffen besuchen und Deine Bewerbung fertig machen, so dass wir gleich an dem Tag mit der Gastfamiliensuche beginnen können, an dem Du Deinen Führerschein erhältst.

 

Kann ich zu einer bestimmten Gastfamilie?

Wenn Du bereits eine Gastfamilie in den USA über andere Wege gefunden hast, gilt das US-amerikanische Gesetz, welches ein offizielles Au Pair Visum verlangt. Das Au Pair Visum erhältst Du durch Deine Organisation Cultural Care. Neue US-amerikanische Gastfamilien müssen sich als Cultural Care Au Pair Gastfamilie registrieren lassen. Unsere Kollegen in den USA stehen gerne den US-amerikanischen Gastfamilien bei Fragen zur Verfügung.

 

Kann ich auch nur für 3, 6 oder 9 Monate als Au Pair in die USA gehen?

Laut Visa-Bestimmungen des U.S. Department of State muss sich jede/r Bewerber/in für einen Au Pair Aufenthalt in den USA für mindestens 12 Monate Arbeit in der Familie verpflichten. Man kann also per US-Gesetz nicht kürzer als 12 Monate als Au Pair in die USA reisen. Diese Regelung gilt daher auch nicht nur für Cultural Care Au Pairs, sondern auch für alle anderen Agenturen.

 

Zählen Stunden auch innerhalb der eigenen Familie?

Es ist auf jeden Fall möglich, die Stunden innerhalb der eigenen Familie zu zählen. Es ist aber empfehlenswert, noch weitere Erfahrungen außerhalb der eigenen Familie zu sammeln. Bekommst Du eine gute Einschätzung von nicht verwandten Referenzgebern, spricht das noch stärker für Dich. Gastfamilien schätzen Erfahrungen, bei denen Du mehrere Kinder gleichzeitig gebabysittet hast, sowie unterschiedliche Erfahrungen bei verschiedenen Familien/Einrichtungen.

 

Wie kann ich meine Erfahrungen nachweisen?

Die Kinderbetreuungsstunden kannst Du durch Referenzen bestätigen lassen. Die auszufüllenden Referenzen sind in der Online Bewerbung enthalten. Den Link zur Online Bewerbung bekommst Du automatisch von uns zugeschickt, sobald Du Dich angemeldet hast. Es gibt auch die Möglichkeit, Papiervordrucke von Deinen Referenzgebern ausfüllen zu lassen. Vordrucke zum Download findest Du hier.

 

Was macht eine gute Bewerbung aus?

Eine gute Bewerbung zeichnet sich durch viele unterschiedliche Kinderbetreuungserfahrungen aus, sowie einen spannenden Gastfamilienbrief,tollen Fotos und einem aussagekräftigem Video aus. Je ansprechender Deine Bewerbung für Gastfamilien ist, desto besser sind Deine Vermittlungschancen. Behalte immer im Hinterkopf, dass Deine Bewerbung von Deinem späteren Arbeitgeber - der Gastfamilie - gelesen wird. In der Online Application findest Du unter "Tipps für Dich" viele wertvolle Hinweise, wie Du Deine Bewerbung am besten schreibst.

 

Wann zahle ich die Programmgebühr?

Das Einreichen Deiner Bewerbung und die Suche nach Deiner Gastfamilie ist kostenlos. Sobald Du mit einer bestimmten für Dich ausgesuchten Gastfamilie gesprochen und Dich für sie entschieden hast, machen wir alles schriftlich fest und stellen Dir im Anschluss die Programmgebühr in Rechnung. Das Geld muss spätestens 10 Tage nach der Vermittlung der Familie gezahlt werden. Du kannst auch eine Reiserücktrittsversicherung in Höhe von 55 Euro abschließen, mit der Du z.B. bei Erhalt eines Studienfaches o.ä. noch kurz vor Deinem Abflug kostenfrei stornieren kannst.

 

Wie kann ich mich in die Online Bewerbung einloggen?

Sobald Du Dich bei uns angemeldet hast, schicken wir Dir per E-Mail einen Link zu Deiner persönlichen Online Bewerbung zu. Du kannst Dich dann mit Deiner E-Mail Adresse sowie Deinem persönlich kreierten Passwort einloggen. Falls Du den Link zur Online Application nicht innerhalb eines Tages nach Anmeldung erhalten hast, überprüfe bitte Deinen SPAM-Ordner und Deine Junk E-Mails; vielleicht ist unsere E-Mail dort zu finden. Wenn Du den Link zur Online Bewerbung nicht erhalten hast, dann rufe bitte im Berliner Büro an, damit wir Dir weiterhelfen können: Tel. 030-20347400.

 

Was ist eine Childcare Reference?

Mit der Childcare Reference wird eine bestimmte Kinderbetreuungserfahrung bestätigt. Referenzgeber können sein: Familien, bei denen Du auf Kinder aufgepasst hast; Erzieher/die Kitaleitung der Einrichtung, in der Du ein Kindergarten-/Schulpraktikum gemacht hast; andere Trainer/der Vorstand des Vereins, in dem Du Kinder trainierst; Jugendbetreuer, Pfarrer etc., mit denen Du zusammen eine Jugendfahrt begleitet hast, sowie alle anderen volljährigen Personen, die eine bestimmte Kinderbetreuungserfahrung von Dir bestätigen können. Auch Mitglieder Deiner Familie können eine Childcare Reference ausfüllen, um Deine Erfahrung mit Deinen wesentlich jüngeren Geschwistern nachzuweisen, mit Deinen Cousinen/Cousins oder Deinen Nichten/Neffen.

 

Was ist eine Personal Reference?

Mit der Personal Reference wird bestätigt, dass Du von Deiner Persönlichkeit her geeignet bist, als Au Pair in einer amerikanischen Gastfamilie zu leben. Unsere Gastfamilien gehen davon aus, dass erst Erwachsene ab mittlerem Alter aufgrund ihrer fortgeschrittenen Lebenserfahrung Deine Persönlichkeit dahingehend beurteilen können. Daher solltest Du keine Personal Reference gleichaltriger Freunde einreichen. Personen, die ohnehin nur Gutes über Dich sagen würden, wie Freunde oder Familie, sind keine wertvollen Referenzgeber. Versuche, Referenzen Deiner Lehrer oder Deiner Vorgesetzten einzuholen oder vielleicht auch den Pfarrer Deiner Gemeinde oder andere öffentliche Personen Deines Umfeldes darum zu bitten.

 

Wie viele Referenzen brauche ich?

Insgesamt benötigst Du drei Referenzen von drei verschiedenen Erwachsenen, die nicht mit Dir verwandt sind. Mindestens eine dieser drei Referenzen muss eine Childcare Reference sein.

 

Wie überprüft Cultural Care meine Referenzen?

Wir rufen jeden Referenzgeber einer Childcare Referenz an und lassen uns die Angaben inkl. Deiner ungefähren Betreuungsstunden bestätigen. Auch die Referenzgeber Deiner Personal References rufen wir an; zwei gute Personal References sind dabei ausreichend.

 

Wie funktioniert der Matching Prozess?

Unser Matching-Team in den USA ist das größte weltweit. Wir schlagen Deine Bewerbung einer Familie vor, die dann entscheidet, ob Du das richtige Au Pair für ihre Bedürfnisse bist. Zeitgleich können die Familien auch über unsere Website in den USA und ihren Account selbstständig auf die Suche nach dem passenden Au Pair gehen und sich mit Dir "matchen". Sobald es soweit ist, bekommst Du parallel eine E-Mail von uns sowie alle Basis-Infos der Familie auf einen Blick. Ihr könnt miteinander telefonieren, skypen und e-mailen. Wenn Ihr beide die Zeit zusammen verbringen möchtest, hast Du Dein Final Match!

 

Ist die Suche nach einer Familie wirklich kostenlos?

Die Suche nach Deiner Gastfamilie ist komplett kostenlos und unverbindlich. Bis Du einer bestimmten, für Dich ausgesuchten Familie zusagst, schuldest Du uns keinen Cent. Die Programmgebühr wird fällig mit erfolgreicher Vermittlung, das heißt, wenn Du und eine Gastfamilie zustimmen, die Zeit miteinander zu verbringen.

  

Wie kann ich meine Matching-Chancen verbessern?

Sorge für mehr Kinderbetreuungserfahrungen und sende uns die Childcare Referenzen darüber zu; gerne laden wir diese für Dich in Deine Bewerbung. Vor allem empfehlen wir Dir, ein Video von Dir anzufertigen und in Dein persönliches Online-Account hoch zu laden. Du kannst uns gerne anrufen, damit wir am Telefon gemeinsam durchgehen, ob es etwas gibt, was Deine Vermittlung aufhält - wir sind für Dich da!

 

Was muss ich nach meinem "Final Match" machen?

Sobald Du und eine Gastfamilie die Zeit miteinander verbringen möchtet und uns Bescheid gebt, ist das ein "Final Match". Ab diesem Zeitpunkt ist die erfolgreiche Vermittlung erfolgt und es geht an die Vorbereitungen Deiner Abreise. Wir stellen Dir rechtzeitig im Voraus Dein Visum-Antragsformular mit den persönlichen Details Deiner US-Gastfamilie aus; damit besuchst Du die US-Vertretung in München, Berlin oder Frankfurt und beantragst Dein Visum. Wie Du den Antrag ausfüllst und einen Termin vereinbarst erklären wir Dir schriftlich mit Beispielen im Detail. Außerdem gibt es noch ein paar weitere Dokumente auszufüllen/zu beantragen - wir leiten Dich durch den Papierkram Schritt für Schritt durch, wenn es soweit ist. Die Buchung Deines Flugtickets übernehmen wir. Sobald Dein Visum beantragst ist, kannst Du Dich somit voll aufs Packen konzentrieren!

 

Wie und wann beantrage ich mein Visum?

Sobald Du eine Gastfamilie hast, vereinbarst Du einen Termin bei der US-Botschaft in Frankfurt, München oder Berlin. Wir schicken Dir alle notwendigen Infos für die Terminvereinbarung rechtzeitig zu. Zu dem persönlichen Besuch der US-Botschaft bringst Du Dein Visum-Antragsformular mit. Das Formular erhältst Du von uns, sobald Deine Gastfamilie feststeht. Ohne die persönlichen Details Deiner US-Gastfamilie kannst Du kein Visum beantragen. Zusammen mit Deinem Antragsformular erhältst Du alle Infos zum Ausfüllen mit ausführlichen Beispielen. Für Deine Visumsbeantragung benötigst Du einen Reisepass. Deutsche Reisepässe müssen für die gesamte Dauer des Au Pair Aufenthaltes gültig sein; hast Du eine andere Staatsbürgerschaft, melde Dich bitte bei uns.

 

Wie und wann werden meine Flüge gebucht?

Sobald Du erfolgreich vermittelt bist und einer Gastfamilie zusagst, buchen wir Deine Flugtickets für Dich sowie Deinen kostenlosen Transfer vom New Yorker Flughafen zu unserer Au Pair Training-School. Auch Dein Anschluss-Flug oder Deine Busreise zur Gastfamilie ist für Dich kostenlos. Die Besonderheit des Cultural Care Au Pair Programmes ist, dass wir Dir nach erfolgreicher Beendigung Deines Au Pair Aufenthaltes auch Deinen kompletten Rückflug nach Hause in Deutschland buchen - von Deiner Gastfamilie aus oder von einem möglichen anderen US-Flughafen aus; bei Cultural Care zahlst Du keine notwendigen Zubringerflüge.

 

Ich habe eine Gastfamilie. Und eine Ausbildung. Was nun?

Die Auslandserfahrung als Au Pair macht Dich persönlich reifer und unabhängiger. Zudem wirst Du zum Ende Deines Aufenthaltes fließende bis verhandlungssichere Englischkenntnisse haben. Das sind große Pluspunkte bei jedem späteren Studium/jeder späteren Ausbildung. Wenn Du Dich im Falle eines NC-Studienplatzes oder einer Ausbildung doch gegen das Au Pair Programm entscheiden würdest, schließe am besten einen Reiserücktrittsschutz für 55 Euro ab. Damit fallen bei Programmrücktritt nach einer Zusage zu einer bestimmten Gastfamilie keine Programmgebühr und keine Flugticket-Stornierungsgebühr an.

 

Um welche Dokumente neben dem Visum muss ich mich kümmern?

Sobald Du und eine Gastfamilie entschieden haben, die Zeit miteinander zu verbringen, schicken wir Dir die Bestätigung darüber schriftlich zu. Mit diesem Brief erhältst Du ebenfalls weitere Formulare zum Ausfüllen: 1. Unterschreibe bitte die "Agreement Form"; 2. Sende uns bitte eine unbeglaubigte, nicht übersetzte Kopie Deines letzten Schul/Berufsschulzeugnisses; 3. Fülle bitte erneut unseren Gesundheitszeugnisvordruck aus und lass einen weiteren Gesundheitszeugnisvordruck von Deinem Arzt ausfüllen.

Diese drei Dokumente benötigen wir vor Deinem Abflug; sende sie bitte ins Berliner Büro. Außerdem benötigst Du einen Reisepass. Hast Du zum Zeitpunkt Deiner erfolgreichen Vermittlung noch keinen Reisepass, melde Dich bitte bei uns.

 

Brauche ich einen internationalen Führerschein?

Wenn Du in den USA Auto fährst, brauchst Du zusammen mit Deinem deutschen Führerschein auch einen internationalen Führerschein. Dieser wird Dir bei der Behörde ausgestellt, die Dir auch Deinen deutschen Führerschein genehmigt hat. In den meisten US-Bundesstaaten darfst Du nur wenige Wochen bis Monate mit dem internationalen Führerschein fahren, dann musst Du einen amerikanischen Führerschein machen. Auch die KFZ-Haftpflichtversicherung der meisten Gastfamilien verlangt einen amerikanischen Führerschein von Dir. Der amerikanische Führerschein ist sehr kostengünstig, leicht zu bestehen, weiterhin eine perfekte ID für jeden Club-Besuch und zudem ein wunderbares Andenken für später.

 

Wie viel Taschengeld bekomme ich?

Als Au Pair erhältst Du ein wöchentliches Taschengeld in Höhe von 195,75 US$. Das Geld steht Dir frei zur Verfügung, Kost und Logis übernimmt Deine Gastfamilie. Die meisten Au Pairs finanzieren sich davon ihre Wochenend-Trips und Reisen während Urlaubszeiten und dem Reisemonat am Ende des Au Pair Programms. Das Taschengeld wird auch während Deiner 2 Wochen Urlaub weiter bezahlt.

 

Wie finanziere ich die College-Kurse?

Der Besuch des Colleges ist vom US State Department vorgeschrieben. Deine Gastfamilie unterstützt Deinen College-Besuch mit bis zu 500 US$. Mit diesem Geld lassen sich theoretisch Deine obligatorischen College-Kurse finanzieren. In der Praxis wirst Du allerdings Kurse belegen wollen, die Dich in Deinem späteren Beruf/Deinem Studium voranbringen; viele deutsche Unis erkennen ausländische Studienleistungen mittlerweile an. Zudem sind Kurse an Elite-Universitäten wie Stanford oder Harvard, der UNC oder UCLA ein besonder Punkt in Deinem Lebenslauf, mit dem Du bei späteren Bewerbungen beeindrucken kannst. Wählst Du also bestimmte Kurse, wirst Du mehr ausgeben als die 500 US$ Deiner Gastfamilie; Du solltest in etwa mit zusätzlichen 200 - 300 US$ rechnen, was 1 bis 2 Wochen Au Pair Taschengeld entspricht.

 

Kann ich meine Cultural Care Au Pair Gastfamilie wechseln, wenn wir uns nicht verstehen?

Unsere erste Priorität ist, dass Du mit Deiner Gastfamilie ein tolle gemeinsame Zeit verbringst. Beide Seiten müssen sich die Zeit geben sich kennen zu lernen. Allerdings kann es passieren, dass man keine gemeinsame Basis findet. Hier sind wir für Dich da, erarbeiten mit Dir und der Gastfamilie einen Lösungsweg, der auch einen Wechsel der Gastfamilie beinhalten kann.

 

Wie finde ich neue Freunde?

Während eines Jahres als Cultural Care Au Pair in den USA werden Dir viele Möglichkeiten geboten, um neue Freunde zu finden! Die ersten 4 Tage in den USA verbringst Du an unserer New York Training Schule, wo Du das erste Mal Au Pairs aus der ganzen Welt treffen wirst. Vor Ort erhältst Du eine Liste mit Adressen und Telefonnummern von den Au Pairs, die zukünftig mit Dir in Deiner Region in den USA leben werden. Bei monatlichen Treffen mit Deinem lokalen Betreuer werdet Ihr Euch immer wieder sehen. Die Kurse, die Du am lokalen College oder an der Universität belegst, geben Dir die Chance, auch amerikanische Freunde kennen zu lernen! Eine weitere Möglichkeit, neue Freunde zu treffen, bietet Dir Deine Gastfamilie.

 

Gibt es die Möglichkeit  in den USA das College zu besuchen?

Der Besuch des Colleges ist ein weiterer Bestandteil des Au Pair Aufenthaltes und ist vom US State Department vorgeschrieben. Das College ist eine tolle Möglichkeit, auf dem akademischen Weg andere Menschen zu treffen. Diese Zeit ist unter anderem hilfreich, sich für die Zukunft zu orientieren. Die Colleges bieten eine große Kursvielfalt an. Cultural Care Au Pairs belegen Fächer wie z.B. Amerikanistik, Fremdsprachen, PR & Marketing, Creative Writing, Photographie, Psychologie oder Erste Hilfe Kurse für Kinder. Dein Besuch des Colleges wird mit 500 US$ von Deiner Gastfamilie finanziert. Du besuchst Kurse, bis Du 6 sogenannte "Credits" gesammelt hast; das sind die jeweiligen US-Leistungsnachweise. Je nach Schwierigkeitsgrad des Inhaltes erhältst Du 1-4 Credits für einen Kurs, das heißt, dass Du in den USA mind. 2 Kurse belegst und insgesamt etwa 72-90 Stunden im ganzen Jahr die Uni besuchst.

 

Kann ich meinen USA-Aufenthalt verlängern?

Du kannst Deinen Au Pair Aufenthalt in den USA um 6, 9 oder 12 Monate verlängern. Etwa nach der Hälfte Deines ersten Jahres fragen wir Dich danach, und Du kannst Dir dann in aller Ruhe überlegen, ob Du verlängern möchtest, um wie viele Monate Dein Au Pair Aufenthalt weiter gehen soll und ob Du bei Deiner gegenwärtigen Gastfamilie bleiben oder noch einmal einen ganz anderen Teil der USA/eine neue Familie kennen lernen möchtest.

 

Bekomme ich weiterhin Kindergeld?

Die Zahlung des Kindergeldes während Deines Au Pair Programms hängt von mehreren ganz persönlichen Lebensumständen von Dir und Deiner Familie ab. Die Entscheidung über eine Fortzahlung des Kindergeldes trifft Deine Familienkasse. Daher können wir dazu keine pauschale Auskunft erteilen. Wir stellen Dir aber gerne eine Bestätigung über Deine Programmteilnahme aus, die Du der Familienkasse vorlegen kannst.

 

Zahlt Cultural Care meinen kompletten Heimflug?

Im Unterschied zu anderen Organisationen zahlt Cultural Care Deine Rückflüge von der Gastfamilie bis zu Deinem Heimat-Flughafen in Deutschland. Abhängig von Deinem Reisedatum und Abflughafen können zusätzliche Kosten anfallen. Außerdem bieten wir Dir ein Reise-Zusatzangebot: Du kannst auch von einem anderen Flughafen Deiner Wahl nach Hause fliegen. Verbringst Du Deinen Au Pair Aufenthalt z. B. an der Ostküste und reist während Deines Reisemonats nach San Francisco ganz im Westen der USA, fliegen wir Dich auch gerne für einen geringen Aufpreis von dort aus nach Hause. Die genauen Details klärst Du mehrere Wochen vor Deiner Heimreise mit uns.

Infotreffen in Deiner Nähe